Schwarze Laber
Tal der Schwarzen Laber
Aussicht von Burgruine Laaber
Deuerlinger Schmied auf der Laberbrücke, oben Pfarrkirche St. Martin.JPG
Labertal Lupburg Blick auf den Ort.jpg
Labertal Burgruine Velburg
Labertal Beratzhausen Skulpturenpark
A_Steinerne_Bruecke_und_Dom_Peter_Ferstl-RTG-IBW.jpg
Labertal Sinzing Tal zwischen Hardt und Alling

Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Entdecken Sie zwischen Nürnberg und Regensburg eine reizvolle Landschaft und eine interessante, traditionsreiche Stadt, die sich mittlerweile zum kulturellen und kulinarischen Geheimtipp entwickelt hat. Neumarkt ist ideal für eine Auszeit vom Alltag. Neumarkt ist spannend, unverwechselbar und dies auf höchstem Niveau.

Hätten Sie gedacht, dass es im rund 40.000 Einwohner zählenden Neumarkt allein fünf ganz ungewöhnliche und unterschiedliche Museen gibt? Das Stadtmuseum lädt Sie zu einem stadtgeschichtlichen Streifzug durch die reiche Neumarkter Vergangenheit. Für Kunstinteressierte ist das Museum Lothar Fischer ein Muss. Unter immer wieder neuen Perspektiven und im Dialog mit wechselnden Ausstellungen präsentiert das Museum Lothar Fischer das Euvre des in Neumarkt aufgewachsenen Künstlers, einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer nach 1945. Im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge können Besucher mehr als ein Dutzend dieser ganz besonderen Fahrzeuge aus nächster Nähe bewundern. Auch Cabrios! Gleich in der Nähe befindet sich das Bayerische Metzgerei & Weißwurstmuseum, der ideale Appetitanreger für weitere Entdeckungstouren. Typisch Neumarkt ist auch die traditionsreiche Braukultur in vier Privatbrauereien. Das Brauereimuseum im Glossner-Bräu vermittelt anschaulich dieses Jahrhunderte alte Handwerk.

Neumarkt Rathaus

Nach einem Museumsbesuch bietet sich ein Bummel durch die attraktive Neumarkter Altstadt, die nach den Schäden des Zweiten Weltkrieges nach mittelalterlichem Vorbild wieder aufgebaut und vorbildlich saniert wurde, an. Interessante architektonische Details finden Sie nicht nur bei den Neumarkter Museumsbauten, sondern setzten überall im Stadtbild Akzente – Neumarkt spielt eine wichtige Rolle, wenn es um herausragende Architektur in der Oberpfalz geht.

Wussten Sie eigentlich, dass Neumarkt mit seinem Kulturhaus Reitstadel über einen in ganz Europa bekannten Konzertsaal mit hervorragender Akustik und räumlicher Qualität verfügt? Die seit über 25 Jahren stattfindenden Konzerte der Neumarkter Konzertfreunde im Reitstadel haben sich vom anfänglichen Geheimtipp zur überregional beachteten Institution entwickelt. Dies sind nur einige von vielen außergewöhnlichen Facetten der Großen Kreisstadt, deren Kultur-, Veranstaltungs- und Freizeitprogramm weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt wird.

Wer es sportlich mag kommt in Neumarkt ebenfalls auf seine Kosten. Rund um die Jurastadt gibt es in der abwechslungsreichen Landschaft des Bayerischen Juras fünf exzellente Golfplätze und ein bestens ausgebautes Netz an Rad- und prämierten Wanderwegen.

Und wenn sie nach so viel Kunst, Kultur und Sport noch mehr erleben wollen, dann bieten die Neumarkter Gastronomie und die vielen attraktiven Geschäfte in der Altstadt weitere, ganz besondere Entdeckungen.

Weitere Informationen

Stadt Neumarkt i.d.OPf. – Tourist Information
Rathausplatz 1 (in der Rathauspassage)
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Telefon: 09181 255125
www.tourismus-neumarkt.de
tourist-info@neumarkt.de

Drei Reiter in Neumarkt