Rundweg „Lth 1“ - Lauterhofen

(lokaler Wanderweg)

  • Länge: ca. 9 km
  • Dauer: Halbtagestour
  • Rundweg
  • Charakter des Weges: Diese Wanderstrecke ist familienfreundlich und kann auch von Senioren und Kindern gut begangen werden, für Kinderwägen jedoch ungeeignet.

Beschreibung des Tourenverlaufs:
Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von dort aus gehen Sie auf der Bahnhofstraße in Richtung Karlshof der heutigen Regens-Wagner-Stiftung. In der Ziegelhütte biegen Sie nach links ab und gehen auf der asphaltierten Straße geradeaus bis zur Überführung der Umgehungsstraße von Lauterhofen. Diese überqueren Sie und biegen nach ca. 500 m nach links ab in eine befestigte Flurstraße (Markierung beachten) in Richtung Radarturm Mittersberg, der schon von weitem zu sehen ist.

Auf halber Strecke biegen Sie links in den Wald ab, auf den Kamm (den Reiselsberg) an den so genannten Segerer Felsen vorbei bis Sie aus dem Wald direkt zu einer Wiese am Waldrand kommen. Dort lädt eine Bank zu einer Rast mit Blick auf den Markt Lauterhofen ein. Sie wandern weiter und kommen durch eine Unterführung in den „Saugraben“ Richtung Köpfangerl, von hier aus sehen Sie bereits das Ziel.

Eine Alternativstrecke für Wanderfreunde, die eine längere Wanderroute bevorzugen, ist die Möglichkeit weiter, auf den Habsberg zur Marienwallfahrtskirche, zu wandern. Für diese Strecke (noch ca. 8 km) biegen Sie bei der Unterführung im „Saugraben“ nach rechts ab und gehen auf dem Rad- und Wanderweg der Beschilderung „Radweg Velburg“ nach bis auf den Habsberg.

>