Main-Donau-Wanderweg – Juralinie

(Überregionaler Wanderweg)

Die Juralinie (eine von vier Linien des Main-Donau-Wanderweges) beginnt in Bad Staffelstein und führt auf einer Länge von 242 km von Nord nach Süd durch die Fränkische Schweiz, Hersbrucker Schweiz, Altdorfer Land und Oberpfälzer Jura bis nach Regensburg.

Der Abschnitt durchs Land der Schwarzen Laber beginnt bei Oberölsbach, einem Gemeindeteil von Berg bei Neumarkt i.d.OPf. und führt Sie auf rund 90 km über Neumarkt, Velburg, Parsberg, Lupburg, Beratzhausen, Laaber, Deuerling, Eichhofen und Sinzing bis zum Ufer der Donau in Regensburg. Durchgehend gut ausgeschildert verläuft dieser Weitwanderweg ab Lengenfeld (Velburg) größtenteils entlang des Flusslaufes der Schwarzen Laber durch die fast unberührte Juralandschaft mit seltenen Tier- und Pflanzenarten. Sie sind größtenteils auf naturbelassenen Wegen unterwegs und werden die Natürlichkeit und Ruhe genießen.


Weitere Informationen: www.weitwanderungen.de/Main-Donau-Weg
>