Habsbergrunde - Velburg

(Lokaler Radweg)

  • Länge: 22 km
  • Dauer: 1,5 – 2 Stunden
  • Rundtour

Beschreibung des Tourenverlaufs:
Start der Rundtour ist in der Neumarkter Straße in Velburg. Es geht auf dem Radweg durch die schöne Kuppenalb nach Kirchenwinn und dann weiter bis zum Kreisverkehr bei Ziegelhütte. Von hier aus können Sie schon die Wallfahrtskirche am Habsberg sehen. Der Weg führt Sie entweder zur Wallfahrtskirche oder dem Umweltbildungszentrum Haus HABSBERG und nach einer Besichtigung zurück über den Weiler „Auf der Heid“ nach Unterwiesenacker. Hier bietet sich ein schöner Blick auf den Schanzenberg mit seinem juratypischen Magerrasen. Nach Unterwiesenacker biegen Sie links auf den Radweg nach Unterweickenhof ab. Der Radweg verläuft für einige Kilometer entlang des Naturschutzgebietes „Deusmauer Moor“, das einen Halt wert ist. Als nächstes durchqueren Sie den Ort Deusmauer und fahren vorbei an den schön erhaltenen Felsenkellern nach Lengenfeld. Hier die Kreuzung überqueren und weiter Richtung St. Martins Kirche. Ein kurzer, steiler Anstieg ist zu meistern bevor am Ortsende die Staatsstraße zu überqueren ist. Auf dem Radweg geht es schließlich zurück nach Velburg.

>